Oktober 2011: Holzsäule als Buchträger restauriert

Am Laurentiusaltar wurde eine alte mit Schmuckschnitzereien verzierte Holzsäule von der Schreinerei van der Hoven restauriert und farblich dem Altar angepasst.
Die viereckige gotisch gestaltete Säule stammt ursprünglich aus der Krankenhauskapelle Anrath und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts (ca. 1906) hergestellt. Nach der Schließung des Krankenhauses (1970) wurde diese Säule und noch weitere Inventarteile in die Kirche übernommen.
Eine neue Nutzung bekam die Säule durch einen aufgesetzten Buchständer und die Dokumentation der Kriegstoten der Weltkriege.
Das Buch wurde von den Herren Martin Bergers und Friedhelm Engel der Gemeinde gestiftet. Herr Bergers hat die Dokumentation mit dem schon verstorbenen Herrn Anton Engel verfasst.

---

Ältere Projekte finden Sie in unserem Projektarchiv:

Zum Projektarchiv